Medikamentenschrank aus Edelstahl

Der klassische Medikamentenschrank den man auch aus den Krankenhäusern oder vom Hausarzt kennt ist der aus Edelstahl. Auch wenn man annehmen mag, dass ein solcher Arzneischrank aus Edelstahl nicht schön sein kann, es gibt mittlerweile sehr schöne Medikamentenschränke aus Edelstahl.

Teilweise sind sogar sehr aufwendige Designs sowie viele verschiedene Farben erhältlich.
Doch am praktischsten ist der Edelstahlrank durch die Beschaffenheit des Materials. Der gesamte Schrank ist durch den Edelstahl sehr leicht und bietet dennoch eine hohe Stabilität.

Vor allem aber die Reinigung eines edelstahl Schrank ist sehr einfach. Dazu muss man ja lediglich die Medikamente aus dem Schrank räumen und mit einem freuchten Lappen den Schrank auswischen. Bei einer normalen Raumtemperatur braucht man dann den Schrank nicht einmal abtrocknen. Dies ist ein besonderer Vorteil für ein Arztpraxis, doch auch für den Hausgebraucht gibt es, wie schon erwähnt, sehr schöne Modelle.

Ein weiterer Vorteil ist der Preis des Medikamentenschrank aus Edelstahl. Da das Material nicht sehr teuer ist, ist auch der Schrank bei der Anschaffung nicht all zu teuer.

Was kostet ein Medizinschrank aus Edelstahl?
Modelle für den Hausgebraucht bekommt man mit einem schönen Blumenmotiv schon ab 30 Euro. Diese werden einfach an der Wand befestigt. Größere Modelle, etwa für eine Praxis, kosten hingegen um die 100 Euro.